Hilgenriedersiel: UNESCO Weltnaturerbe

Hages Stückchen Nordsee

Hilgenriedersiel_040814_str_111 © © SKN/Ostfriesland Bild
Kühe auf den Salzwiesen am Meer

Der Zugang zum Meer heißt Hilgenriedersiel. Hier, direkt im UNESCO Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer, ist die einzige Naturbadestelle an der ostfriesischen Nordseeküste. Wie der Name schon sagt, ist dort alles naturbelassen, es gibt keinen aufgeschütteten Sand, keine Strandfahrzeuge, keine Surfschule - nichts außer Natur. In den Salzwiesen mit Blick auf die ostfriesischen Inseln Norderney und Baltrum entspannt man quasi von allein. Auch eine Wanderung bei Ebbe durch das Watt ist möglich - dann aber unbedingt mit einem Wattführer! Hier geht´s zur Wattführergemeinschaft.

Pressestimme:

ArtikelSternvom17.05.2018
Aus dem "Stern" vom 17.05.2018

Im "Stern" vom 17.05.2018 wird Hilgenriedersiel als einer der "50 Orte, die zum Verweilen einladen" empfohlen.
Lesen Sie hier, was die Redaktion dazu sagt: Download.